Bielefeld

Veranstalter: Geschäftsstelle Bielefeld II

Pflegevorsorge - Vermögensübersicht durch Pflegevorsorge

Zielgruppe: Berufstätige

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 11. März 2020.

Mit der steigenden Lebenserwartung erhöht sich auch die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen. Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet für die tatsächlichen Kosten der Pflegebedürftigkeit nur eine Grundabsicherung, die auch nach der neuesten Pflegereform bei Weitem nicht ausreicht. Die entstehende Versorgungslücke müssen Betroffene sowie deren Angehörige selbst schließen. MLP erläutert Ihnen die Konsequenzen und Ihre Perspektiven.

• Veränderung der demografischen Faktoren

• Kosten im Pflegefall und Bedeutung der Privaten Pflegevorsorge

• Finanzielle Sicherheit / Entlastung für den eigenen Partner und die eigenen Kinder

• Schutz der eigenen Ersparnisse und der Ersparnisse der Angehörigen

Durch steigende Kosten im Pflegefall gewinnt eine frühzeitige private Pflegevorsorge immer mehr an Bedeutung, um das Vermögen zu schützen. Des Weiteren klärt der Themenabend über die großen Irrtümer zu Vollmachten, Erben und Enterben auf. Selbstbestimmung dauerhaft erhalten und die Familie entlasten.

MLP zeigt Ihnen die besten Strategien und wählt mit Ihnen gemeinsam aus der Vielzahl der Marktangebote die für Ihren Bedarf passende Lösung aus.

Überlassen Sie Ihre Zukunft nicht dem Zufall und sorgen Sie für den Pflegefall optimal vor.



Noch Plätze frei

Eckdaten zur Veranstaltung

Beginn

Mittwoch, 11. März 2020, 18:30 Uhr

Ende

Mittwoch, 11. März 2020, 21:00 Uhr

Termin im Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Allegro-Habichtshöhe

Bodelschwinghstraße 79

33604 Bielefeld

Route planen

Ansprechpartner

Andreas Peters

andreas.peters@mlp.de

0521/96204 24

Christian Schmeckmann

christian.schmeckmann@mlp.de

0521/96204 43